MICHEL

Metallbau

Impressum und Haftungsnachweis

 

MICHEL Metallbau GmbH & Co. KG

In Rübenäcker 4
D-78647 Trossingen - Schura

Sitz der Gesellschaft Trossingen

Handelregister Stuttgart HRA 734383

Ust-IdNr.: DE317202533

Persönlich haftende Gesellschafterin:

Michel Verwaltungs GmbH

Sitz Trossingen

Handelsregister Stuttgart HRB 764023

Geschäftsführer Nikolai Michel

 

Telefon:  07425/325686*

Fax:       07425/325766*

Mobil:     0177-6997238*

 

Mail:    infoDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

St-Nr.: 21318/19062

 

 

 

 

disclaimer

 

(*Die Kosten für den Anruf hängen von dem Vertrag mit Ihrem Telefonanbieter ab. Nutzen Sie eine Festnetz-Flatrate, so ist das Supportgespräch in der Regel kostenfrei. Anrufe aus den deutschen Mobilfunknetzen können bis zu 42 Cent pro Minute kosten. Kosten für Anrufe aus den ausländischen Mobilfunknetzen können erheblich abweichen.)

 

Informationen zur Datenerhebung durch die Michel Metallbau GmbH & Co.KG  gemäß Art. 13, 14, 21 EU-DSGVO 

 Mit den folgenden Hinweisen möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Michel Metallbau GmbH & Co.KG und die Ihnen zustehenden Rechte informieren. 

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden? Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die Michel Metallbau GmbH & Co.KG,  vertreten durch den Geschäftsführer Nikolai Michel  und dem Datenbeauftragten Metallbaumeister Helmut Friedrich, in Rübenäcker 4, 78647 Trossingen - Schura Tel.: 07425-325-686 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  2. Wofür und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten? Die Firma Michel Metallbau ist eine GmbH & Co.KG. Wir fertigen Produkte aus Stahl und Edelstahl nach Auftragswunsch unserer Kunden. Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu nachstehenden Zwecken:
  3. Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, sowie zur Auftragsabwicklung. Rechtsgrundlage hierfür sind die Artikel 6 Abs. 1 c) und e) DSGVO.

Darüber hinaus erhalten wir auch Daten von Dritten, insbesondere von anderen öffentlichen Stellen wie Gewerbeämtern, Finanzämtern, Gerichten, Agentur für Arbeit usw., soweit wir diese Daten für die die Erfüllung unserer Aufgaben benötigen. Weiter verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Presse, öffentliche Register) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.  

  1. Weiter verarbeiten wir personenbezogenen Daten für die Durchführung der für den Betrieb und der Verwaltung eines Handwerksbetriebes erforderlichen Tätigkeiten. Soweit die Datenerhebung und Verarbeitung für die Durchführung eines Vertrags erforderlich ist, beruht sie auf Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO.
  2. Aufgrund Ihrer Einwilligung Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen (z.B. Übersendung von Informationen zu diversen Angeboten, Durchführung einer Beratung), dient Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
  3. Im Rahmen der Interessenwahrnehmung Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Michel Metallbau GmbH & Co.KG oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Hierzu zählten z.B. Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (Videoüberwachung), Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Angeboten für unsere Produkte, Werbung, soweit Sie einer Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke nicht widersprochen haben, Verhinderung von Straftaten.
  4. Weitergabe personenbezogener Daten: Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich. Unsere Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Innerhalb der Michel Metallbau GmbH & Co.KG erhalten diejenigen Fachbereiche und Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung Ihrer Aufgaben und Tätigkeiten benötigen. 

Ausnahmsweise werden Daten durch von uns beauftragte Auftragsverarbeiter aus den Bereichen IT Dienstleistung, Telekommunikation, Druckdienstleistung, Inkasso, Beratung, Aktenvernichtung verarbeitet. In solchen Fällen tragen wir Sorge dafür, dass auch die sorgfältig ausgewählten Vertragspartner den gesetzlichen Datenschutzanforderungen genügen. 

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nur statt, wenn Sie einer Datenweitergabe ausdrücklich zugestimmt haben bzw. wenn gesetzliche Vorschriften dies erlauben oder wir zur Herausgabe der Daten verpflichtet sind (z. B. Auskunft an öffentliche Stellen und Institutionen wie Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Fördermittelgeber, Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte). 

  1. Speicherdauer und Datenlöschung Sofern keine besonderen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

 Die Speicherung personenbezogener Daten auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt bis auf Widerruf. 

  1. Ihre Rechte Sie sind berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Bei einer Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.